UNESCO-Projekttag 12.06.14

„Welterbe Erde – Mach‘ dich stark für die Vielfalt“
- das war das Motto eines gemeinsamen UNESCO-Projekttags  am 12. Juni 2014 (Fotos -> Foto-Galerie).

Sieben Schulen aus Lüneburg und Umgebung haben den Projekttag zum diesjährigen UNESCO-Jahresthema „Welterbe Erde – Mach‘ dich  stark für die Vielfalt“ gemeinsam geplant und auf dem Gelände des Internatgymnasiums Marienau in Dahlenburg-Dahlem veranstaltet.
Mit dabei waren die IGS Seevetal, das Luhe-Gymnasium Winsen, die Wilhelm-Raabe-Schule LG, das Gymnasium Lüchow, die Christiani Oberschule am Kreideberg  LG, das Internatsgymnasium Marienau und wir, die Hauptschule Stadtmitte LG.

Fossilien gießen, Plattdeutsch (Theater spielen/Film drehen), Leckereien aus anderen
Ländern zubereiten, eine Kräuterspirale bauen, Papier schöpfen, Teich: Tiere und noch
mehr entdecken, Schätze der Welt:
Jede der teilnehmenden Schulen hat eines dieser Projekte angeboten und 25 Kinder der Jahrgänge 5 und 6 jeder Schule durften sich eines der Angebote auswählen. Jede Projektgruppe setzte sich dann aus Kindern aller sieben Schulen zusammen. So entstanden neue Kontakte, Berührungsängste schwanden.

Wir haben den Workshop „Andere Länder – anderes Essen“ angeboten.
Unter der Anleitung unserer drei DaZ-Schülerinnen und Schüler Ilona, Petar und Said, die Rezepte aus ihren Heimatländern mitbrachten, wurden Algerischer Tabuleh, afrikanische Maandazi, Russischer Salat und afghanischer Kekskuchen zubereitet – lecker!!!
UnsereTeilnehmer erstellten außerdem noch ein Rezeptheftchen, damit sie die Gerichte alleine zu Hause nachkochen können.

Mittags wurde für alle insgesamt 175 teilnehmenden Kinder und ihre begleitenden Lehrer(innen) gemeinsam gegrillt, danach haben alle Projektgruppen den anderen ihre Ergebnisse präsentiert.

Nach sechs Stunden ging ein spannender, anregender und interessanter Tag zu Ende,
an dem wir alle viele neue Leute kennengelernt, etwas hergestellt, Plattdeutsch gelernt oder Teichbewohner und Schätze der Welt gesucht (und gefunden!) haben.