Ganztagsschule

1990 beteiligte sich die Schule mit einem Teil ihrer Schüler an einem Modellprojekt zur Ganztagsschule.

Im Laufe dieses Projekts stellten alle Beteiligten fest, dass ein pädagogisches Ganztagskonzept gerade im Hauptschulbereich sinnvoll und unerlässlich ist.

Folgendes ließ sich in unserer Schule beobachten:

  • Die SchülerInnen fühlen sich wohler in der Schule.
  • Sie können besser gefördert werden.
  • Die LehrerInnen entwickeln zu ihren SchülerInnen ein engeres Verhältnis.
  • Die SchülerInnen lernen, ihre Freizeit sinnvoll zu organisieren.
  • Das Schulleben wird auch durch das gemeinsame Essen intensiver.
  • Die Schule wird durch dieses Angebot für Eltern attraktiv.

1995, nach Abschluss des Modellprojektes, wurde unsere Schule deshalb zu einer teilweise offenen Ganztagsschule.

Heute sind wir die einzige Schule in Lüneburg, die ein volles Ganztagsangebot für alle Wochentage anbietet.